Zoom H4 Audiorekorder

16.00

Trotz kompakter Abmessungen und einem Gewicht von nur 190 Gramm integriert der H4 ein extrem leistungsfähiges Stereo-Condenser-Mikrofon, einen SD-Card-Recorder, einen Mixer, eine Effekt-Sektion, ein Metronom und vieles mehr. Zwei XLR Eingänge runden das Angebot des Zoom H4 Audiorekorders ab. Sie können Ihre Musik überall absolut problemlos aufnehmen und produzieren – egal wo Sie sich gerade befinden.

inkl. 2GB SD Karte

inkl. Versicherung

Artikelnummer: 304 Kategorie: Schlüsselworte: ,

Vom Field-Recorder bis zum Mehrspurrecorder einsetzbar

Neben dem Stereo-Modus für die sofortige Stereoaufnahme ermöglicht der 4-Spur-Modus die zeitgleiche Wiedergabe von vier Spuren und die Aufnahme auf zwei Spuren. Unterwegs können Sie mit dem Gerät Melodien festhalten, eine Band aufnehmen oder Ihr Sound-Archiv erweitern. Oder Sie nehmen im Overdub-Verfahren Instrumente und Stimmen auf.

Bequeme Bounce-Funktion

Nach der Aufnahme von vier Spuren können Sie diese in eine Stereo- oder Monodatei überspielen. Wenn Sie diese Datei einer Recorderspur zuweisen, stehen die übrigen Spuren wieder zur Aufnahme weiterer Instrumente und Stimmen zur Verfügung. Die Aufnahmedaten können auch auf einen Computer kopiert und dort weiterbearbeitet oder auf CD gebrannt werden.

Zwei Effekt-Typen integriert

Der Zoom H4 Audiorekorder ist mit zwei internen Effekt-Modulen ausgestattet. Das PREAMP-Modul simuliert die Charakteristika berühmter Gitarren- und Bassverstärker sowie verschiedene Mic-Preamps. Das EFX-Modul erzeugt Chorus- und andere Modulationseffekte sowie räumliche Effekte wie Delays.

Betrieb als Audio-Interface oder SD-Card-Reader für einen Computer

Über den USB-Port schließen Sie den H4 direkt an einem Computer an und verwenden ihn als Audio-Interface mit integrierten Effekten (nur bei 44.1 kHz). Im Betrieb als SD-Card-Reader übertragen Sie Dateien schnell in eine DAW-Software oder erzeugen eine Audio-CD.

Interner Tuner und Metronom

Der integrierte Tuner eignet sich nicht nur für chromatische Stimmungen, sondern auch für 7- saitige Gitarren, 5-saitige Bässe oder andere unkonventionelle Stimmungen. Die Metronom- Funktion empfiehlt sich besonders für Mehrspuraufnahmen oder fürs Üben.